Verein zur Förderung des Brandenburgischen Apothekenmuseums in Cottbus e.V.

Geschichte

Im September 1994 wurde der Förderverein gegründet - die Schließung des Museums konnte nur so abgewendet werden.

Ein Kooperationsvertrag mit der Stadtverwaltung Cottbus grenzt die Aufgaben genau ab - wir sind für die Betreibung des Museums, dessen Unterhaltung und Weiterentwicklung sowie für die Bezahlung der Mitarbeiter zuständig - die Stadtverwaltung Cottbus unterhält die Immobilie und trägt deren Betriebskosten.

Vorstand

Der Förderverein wird durch den geschäftsführenden Vorstand geleitet (Vorsitzende: Frau Apothekerin Karen Pank Cottbus, stellv. Vorsitzende: Frau Ilka Kunze Peitz, stellv. Vorsitzender: Herr Apotheker OPhR Ulrich Gerasch Cottbus, Schatzmeister: Herr Apotheker Jörg Ehlert Luckau, Schriftführerin: Frau Susann Keller-Haschick Kolkwitz).

Der erweiterte Vorstand besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand und 7 Beisitzern. Er wählt aus seinen Reihen den geschäftsführenden Vorstand.

Mitglieder

Wir haben über 115 Mitglieder, wovon über 80% Berufskollegen aus Brandenburg, Berlin und anderen Bundesländern sind. Wir freuen uns natürlich immer über neue Mitglieder, die unser gemeinsames Anliegen mittragen wollen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 62,- € / 31,- €.

Wir sind anerkannt gemeinnützig tätig und können Spendenquittungen für Mitgliedsbeiträge und Spendenzahlungen ausstellen.

Downloads

Unsere Sponsoren

Ein Wort zuvor: Entsprechend dem Beschluß der Mitgliederversammlung des Fördervereins am 06.11.1996 veröffentlichen wir nachstehend die Namen der Kolleginnen und Kollegen, der Damen und Herren anderer Berufe und Institutionen, die in uneigennütziger Weise durch ihre Spendenzahlung die weitere Arbeit des Apothekenmuseums ermöglichen.

Der Vorstand des Fördervereins dankt den Genannten sehr herzlich und bittet evtl. ungenannte Spender um Nachsicht, da uns einige Adressenzuordnungen trotz Unterstützung mehrerer Apothekerkammern durch unvollständige Angaben der Spender nicht möglich waren.

2016

Apothekerkammer Hamburg Hamburg | Apothekerverband Brandenburg e.V. Potsdam | Biela Paul Bergholz-Rehbrücke | Burhenne Michael Berlin | Creuzburg Stephan Elsterwerda | Denck Wolfram Luckenwalde | Dockter VeraForst | Döding Marion Cottbus | Ehlert Jörg Luckau | Ehlert Wilfried Luckau | Eichhorn Albrecht Berlin | Engelmann Doreen Cottbus | Falsett Elsalotte Brandenburg | Frädrich Margarete Bützow | Gaul Jürgen Königs Wusterhausen | Gilsing Helga Brielow/Beetzsee | Graf Dietmar Petershagen | Heidenreich MarionMünchenbernsdorf | Herrmann Dirk Falkensee | Hesse Alexander Bad Freienwalde | Hesse Heinz-Gerd Lieberose | Hüttner Sabine Wildau | Kempa Sabine Schipkau | Keil Astrid Beeskow | Keller-Haschick Susann Kolkwitz | Kersten Sabine Wildau | Kunze Ilka Peitz | Kutscher Gisela Schwarzheide | Landesapothekerkammer Brandenburg Potsdam | Landesapothekerkammer Thüringen Erfurt | Langner Hartmut Potsdam | Lohmeier Christoph Spremberg | Lubosch Uta Großräschen | Noweda Pharma-Handels-GmbH Essen |Rohde Thea Potsdam | Sanderhoff Hannelore Cottbus | Scheele Gertrud Rathenow | Scholz Andreas Bestensee | Scholz Hardy Saarlouis | Studener Franz Bad Langensalza | Treuhand Hannover GmbH Hannover | Vogel Klaus Cottbus | Voß Britta Beeskow | Wagner Dagmar Prenzlau

Beitragskonto

InstitutSparkasse Spree-Neisse
IBANDE68 1805 0000 3000 0185 05
BICWELADED1CBN

Spendenkonto

InstitutSparkasse Spree-Neisse
IBANDE41 1805 0000 3000 0187 00
BICWELADED1CBN