Aktuelles

17. Tagung der pharmaziehistorischen Museen und Sammlungen

Vom 26. - 28.Oktober 2018 fand die 17. Tagung der pharmaziehistorischen Museen und Sammlungen in Güstrow statt. Gastgeber war dieses Jahr die Familie Bochwardt mit der „Ollen Apteik“ aus Schwaan. Wie jedes Jahr gab es ein interessantes Programm. Das Thüringer Apothekenmuseum in Bad Langensalza und das Apothekenmuseum in Hofgeismar stellten sich vor. Es wurden Vorträge zu den Themen historische Apotheken in Güstrow, zu Schlafmittelrezepturen des DAB 6, zur Herstellung alter Arzneiformen mit historischen Arbeitsgeräten und zur Darstellung des Apothekers in Film und Fernsehen gehalten. Außerdem stellte sich der Apothekergarten in Lederhose vor. Alle Teilnehmer besuchten das Barlachmuseum. Eine sehr gelungene Tagung. Danke an die Familie Borchwardt und Dr. Elisabeth Huwer, die wie jedes Mal alles perfekt organisiert haben.

Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Begrüßung des 125.000 Besuchers im Brandenburgischen Apothekenmuseum

Vorschaubild

Am 14.September 2018 konnten die Mitarbeiter des Museums den 125.000 Besucher begrüßen. Im Jahr 2019 begeht das Apothekenmuseum sein 30-jähriges Bestehen.
(Foto: Michael Helbig)

Pharmaziehistorische Exkursion nach Schwaan in „De olle Apteik“ vom 7.-9. September 2018

Vorschaubild

Der Vorstand der Landesapothekerkammer Brandenburg besuchte gemeinsam mit dem Vorstand des Brandenburgischen Apothekenmuseums die Familie Borchwardt in Schwaan, die dort ein sehr interessantes Apothekenmuseum aufgebaut haben.

Sommer 2018

Vorschaubild

Kinderführung im Apothekenmuseum (Schüler der Astrid-Lindgren-Schule Cottbus)

Wie jedes Jahr kommen wieder viele Schulklassen vor Beginn der Sommerferien in das Apothekenmuseum. Für Schulklassen wird u.a. eine "Kräutersalz-Führung" angeboten.

Dabei erfahren die Kinder viel über Heilkräuter und dürfen sich ein Kräutersalz selbst herstellen.

Vorschaubild
Vorschaubild

1. Walzernacht in Cottbus am 29.06.2018

Am 29.06.2018 fand die 1. Walzernacht in Cottbus statt.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der auch das Wetter sehr gut mitgespielt hat.

Viele Besucher durften im Museum aus den Fenstern der 1. Etage in der Offizin der Adler-Apotheke Peitz das Treiben auf den Cottbuser Altmarkt beobachten.

Dreharbeiten im Apothekenmuseum

Vorschaubild

Filip Chajzer vom Polnischen Fernsehen testete verschiedene touristische Ziele in Potsdam und im Spreewald. Er macht lustige und sehr beliebte Tests in Polen. Und dieses Mal schaute er am 20.April 2018 in unserem Museum vorbei. Unter anderem wurde „Dr. Cnemianders Magenbitter“ verkostet.


Interview mit Annette Schiffner - Brandenburgisches Apothekenmuseum Cottbus

Screenshot

Wolfgang Starke von SpreewaldPodcast.de spricht mit Annette Schiffner, Geschäftsführerin von „Brandenburgisches Apothekenmuseum in Cottbus“.


LR-Online berichtet über neue Ausstellung im Cottbuser Apothekenmuseum

Screenshot

Ein Bericht von Stephan Meyer (14.02.2018)

Haben Sie ein Tempo für mich?

Die Frage nach einem Tempo-Taschentuch oder einer Aspirin hat wohl jeder schon einmal in seinem Leben gestellt. Doch was haben das berühmte Papiertaschentuch und die bekannte Kopfschmerztablette mit Krügerol, Ohropax oder Coca Cola gemeinsam? Die neue Sonderausstellung „Besondere Marken des 20. Jahrhunderts“ des Cottbuser Apothekenmuseums hat eine Antwort darauf...

Quelle: Stephan Meyer, LR-Online.de


 
AG / Aktuelles aus dem Jahr 2017